GV Büro System Version 2.1 Build 1175 - Workshop Software GmbH

03
Jul
2014

GV Büro System Version 2.1 Build 1175

2 Neuerungen | 5 Verbesserungen | 4 Korrekturen

  • Neuerungen

    • Tilgungsplan - Zahlungstermine

      • Im Tilgungsplan können Zahlungstermine an die Sprechzeiten gekoppelt werden. Dazu muss unter "Extras - Optionen - Tilgungsplan" je ein Wochentag für die 2 Sprechzeiten festgelegt werden. Nach dem Speichern dieser Informationen kann im Tilgungsplan unterhalb der Option-Buttons für den Zahlungsrhythmus gewählt werden, ob die Zahlungstermine an eine der maximal 2 Sprechzeiten gekoppelt werden sollen. Bei der Berechnung der Termine werden Feiertage natürlich auch bei der Koppelung an die Sprechzeiten berücksichtigt. Manuelle Änderung der Zahlunstermine sind natürlich auch möglich.

    • Nachrichten

      • Die Registerkarte "Kostenschuldner" nutzt jetzt die Breite des Fensters. Auf der Registerkarte "Adresse" nutzt jetzt das Feld "Rubrum" den verfügbaren Platz. Das Rubrum kann jetzt per Doppelklick im separaten Editorfenster bearbeitet werden. Der Schalter "Nachrichten/Rubrum mit Gläubiger-Vertreter" kann jetzt neben dem Feld Rubrum gesetzt und gelöscht werden. Bei Bedarf in bestimmten Nachrichten kann das Rubrum jetzt mit allen gespeicherten Schuldnern formuliert werden. Die horizontale Nutzung des Platzes im Fenster wird mit einem kommenden Update verbessert.

  • Verbesserungen

    • SEPA-Lastschriften

      • Wenn Lastschriften unterschiedlichen Typs und unterschiedlicher Fälligkeiten erzeugt werden, werden nun auch mehrere Lastschriftenlisten erzeugt, so dass sie im KB-II separat ausgewählt und verbucht werden können. Gleiches gilt für das automatische Verbuchen der Lastschriften im DR-I.

    • Außendienst Kostenrechnung

      • Bei der Zusammenstellung von Kostenrechnungen mit KV604 werden jetzt die entsprechenden Texte mit der zugehörigen KV-Nummer in Klammern erzeugt, z. B. KV604(205).

    • EGVP - Aktenvermerk

      • Sofern die Automatik unter Extras/Optionen eingestellt wurde, wird der Aktenvermerk nun automatisch bei einer Statusänderung einer eingehenden Nachricht gedruckt, bzw. es wird eine PDF erzeugt.

    • EGVP - KBA

      • Bei Antwort des KBA mit einer Personenliste wird nun auch ein evtl. vorhandener Namenszusatz (z.B. "Pizzeria Italia") bei genauerer Anfrage in der Auswahl mit angezeigt.

    • Druckerwechsel

      • Einige Registry-Einträge, in denen die Druckernamen gespeichert werden, wurden umbenannt, so dass der Druckerwechsel auch hier funktioniert.

  • Korrekturen

    • Außendienst EV

      • Im Anschreiben an das Amtsgericht fehlten die Variablen für den Ort des AG und das AZ der alten EV-Abgabe. Korrigiert.

    • DR-II

      • Beim Feld "Berechnung bis" fehlte die Plausibilitätskontrolle und die Kalenderauswahl. Ergänzt.

    • EGVP - Aktenvermerk

      • Ein evtl. vorhandener Namensvorsatz wurde nicht mit ausgedruckt. Korrigiert.

    • GV 22 NRW

      • Der § 900 hatte sich noch auf der ersten Seite des Protokolls eingeschlichen. Entfernt.