GV Büro System Version 2.3 Build 1236 - Workshop Software GmbH

08
Nov
2016

GV Büro System Version 2.3 Build 1236

4 Neuerungen | 1 Verbesserung | 3 Korrekturen

  • Neuerungen

    • Abrechnungsschein Hessen

      • Anpassung an den geänderten amtlichen Vordruck.

    • Anfrage Melderegister

      • Beim Wechsel der XMeld-Version am 1.11.2016 wurde sinnloserweise eine Teilstruktur des zurückgegebenen Datensatzes verändert. Daher kam die Adresse nicht im GV-Programm an. Wir haben mal wieder für die Justiz unnötige Anpassungsarbeiten durchgeführt.

    • Vollstreckungsportal

      • Beim Wechsel der XJustiz-Version am 1.11.2016 wurde mal wieder die Suchmaske des Portals verändert. Daher trat ein Fehler 424 auf. Wir haben mal wieder für die Justiz unnötige Anpassungsarbeiten durchgeführt.

    • Bankleitzahlen

      • Die Bankleitzahldatenbank wurde auf den aktuellen Stand gebracht.

  • Verbesserungen

    • Abrechnungsschein Rheinland-Pfalz

      • Anpassung an den amtlichen Vordruck.

  • Korrekturen

    • Kostenrechnung

      • Wenn unter "Extras/Optionen - Kostenrechnung" ein abweichender Text für die KV 701 eingetragen war, wurde in der Ratenzahlung aus einem Tilgungsplan die dort erfasste KV 701 keiner Kassenbuch-Spalte zugeordnet. Dadurch musste nach der Ratenzahlung das Zustellentgelt separat manuell nachgebucht werden. Korrigiert.

    • Titelzustellung

      • Aufgrund der neuen Logik mit dem Datum "00.00.0000" für die Verhinderung einer Zustellung wurden die Zustellformulierungen bei den Titeln nicht korrekt gemacht. Korrigiert.

    • Kassensturz

      • Der Fall einer Teilzahlung in einer DR-I-Sache wurde falsch im Kassensturz behandelt. Eingegangene Beträge müssen erst mit den Auslagen und dann mit den Gebühren verrechnet werden. Sind also die Gebühren nur teilweise eingegangen, darf nur dieser Teilbetrag im Kassensturz berücksichtigt werden. Fehler korrigiert.