GV Büro System Version 2.2 Build 1201 - Workshop Software GmbH

06
Aug
2015

GV Büro System Version 2.2 Build 1201

9 Neuerungen | 4 Verbesserungen | 4 Korrekturen

  • Neuerungen

    • Zahlungserinnerung DR-I

      • Versand der Zahlungserinnerung per E-Mail ermöglicht.

    • Saldenliste Schuldner / Anfrage StA

      • Es gibt nun 4 Optionbuttons, die mit dem aktuellen und den 3 vorherigen Jahren vorbelegt sind. damit kann bei der Suche schnell festgelegt werden, in welchem Zeitraum nach Akten gesucht werden soll. Selbstverständlich wird die letzte Einstellung gespeichert.

    • Pfüb zur Weiterleitung

      • Bei Pfübs zur Weiterleitung wird die Adresse des AG's zur Weiterleitung mit in die Adressliste der Akte aufgenommen.

    • Tilgungsplan

      • Es gibt eine neue Variable «TGPZAHLUNGSWEISE» welche die gewählte Zahlungsweise für den Tilgungslan enthält.

    • Übergriffe Statistik

      • Die Statistik der Übergriffe kann nun auch per E-Mail versendet werden.

    • RTZ - Überzahlung durch Dritte Person

      • Bei einer Überzahlung kann nun auch ein beliebiger Empfänger des zuviel gezahlten Betrages in die Überweisungsmaske eingetragen werden.

    • Auskünfte nach § 882c Abs. 3 ZPO

      • Statistikeintrag wird in Sachsen nun automatisch erzeugt

    • DR-II und Außendienst EAO-Protokoll

      • Im DR-II gibt es auf der 1. Seite eine neue Checkbox "EAO durch Gläubiger" für die Aufträger der Vollstreckungsbehörden, die die EAO selber durchführen. Der Abschnitt "Eintragungsanordnung" in den Außendienst-Protokollen berücksichtigt diese Einstellung und erzeugt die passende Formulierung.

    • Copyright-Druck

      • Es gibt einen neuen Schalter unter "Extras/Optionen - Allgemein", mit dem eingestellt werden kann, dass das Workshop-Logo im Copyright-Druck in Schwarz/Weiß statt in Farbe gedruckt wird. Bei Druckern, deren Treiber keinen Schwarz/Weiß-Modus kennt, kann so verhindert werden, dass eine Farbseite gezählt wird, was bei Leasing-Geräten wichtig sein kann ;-)

  • Verbesserungen

    • Zahlungsprotokoll RTZ

      • Die Kostenrechnung wird nun wieder ohne die Rechtsbehelfsbelehrung gedruckt.

    • Überweisungen / Lastschriften

      • Ein fehlerhafter Datensatz wird nun nach der Fehlermeldung nicht nur markiert, sondern es wird auch dafür gesorgt, dass sich dieser markierte Datensatz auch im sichtbaren Bereich der Liste befindet.

    • Vermögensauskunft

      • Das Feld "Ort der VAK" war für manche Angaben zu klein, wenn eine große Schrift im Programm eingestellt war. Jetzt wird das Feld mit dem Fenster passend vergrößert.

    • Kostenverzeichnis

      • Bei KV 440 wird jetzt nach einer Anzahl gefragt. Das Kostenverzeichnis wird jetzt unabhängig vom Programm-Update über unseren Internet-Server bei Bedarf aktualisiert.

  • Korrekturen

    • Serienbrief / Rundschreiben

      • Wenn Serienbriefe oder Rundschreiben erzeugt wurden, wurden die im Datensatz des verwendeten Nachrichtentextes festgelegten Stapeln, Fristen und Zeiträume nicht ausgewertet. Das Problem ist behoben.

    • Außendienst

      • Bei Protokollen mit Zahlung fehlte das Anschreiben zum Protokoll. Korrigiert.

    • Kassenbuch Monatsabschluss

      • Wegen des Umbaus einiger Teile des Monatsabschlusses auf aktuelle Programmtechnik hatte sich ein Positionierungsfehler beim oberen Teil der Anlage 1 eingeschlichen. Korrigiert.

    • Vordrucke

      • Aufgrund der laufenden Umstellung des Vordrucksystems auf die aktuelle Programmtechnik wurden Protokolle und Zustellungen doppelt gedruckt, wenn der (alte) Schalter "Druckstrategie im Netzwerk" auf "Jedes Formular ein Druckjob" eingestellt war. Korrigiert. Diverse Fehler 438 und 91 standen ebenfalls im Zusammenhang mit dem laufenden Umbau. Der Umbau ist notwendig, um auch in Zukunft diese Programmfunktionen weiter nutzen zu können.


  • Erstellt am Donnerstag, 06. August 2015 02:00
    Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 06. August 2015 14:24