Neues für das Jahr 2018! - Workshop Software GmbH

20
Dez
2017

Neues für das Jahr 2018!

*** Neue Version 2018: Elektronischer Rechtsverkehr eröffnet! ***

Zum 1. Januar 2018 wird auch für die Gerichtsvollzieher der "elektronische Rechtsverkehr" eröffnet. Die Eröffnung dieser technischen Möglichkeit für den sicheren Empfang elektronischer Dokumente, z.B. dem elektronischen Vollstreckungsauftrag, ist ein erster Schritt hin zum vieldiskutierten Konzept der "elektronischen Akte" und kann für alle beteiligten Parteien eine Arbeitserleichterung darstellen, da so Arbeitsabläufe standardisiert und automatisiert werden können. Wie immer ist bei solchen Projekten der Weg steinig und langwierig - und so gestaltet sich auch die Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs etwas schwierig.

Workshop Software war von Anfang an Teilnehmer aller Arbeitsgruppen zu diesem Thema, um unseren Gerichtsvollziehern den Einstieg so einfach wie möglich zu machen.

Unsere neue Version des GV Büro Systems, die in dieser Woche erscheint, enthält alles Nötige für den erfolgreichen und stressfreien Einstieg in den elektronischen Rechtsverkehr - alles in einem Programm, so wie Sie es kennen und gewohnt sind! Keine neuen Drittprogramme, keine neuen Abläufe, keine veränderten Bedienkonzepte. Und selbstverständlich erhalten Sie bei uns zu all dem den nötigen Support, inklusive ausführlicher Anleitungen.

Unser Programm analysiert vollautomatisch den elektronischen Posteingang in Ihrem EGVP/Governikus (natürlich auch mit zwei oder mehreren Postfächern!) und stellt eingehende Nachrichten thematisch vorsortiert dar. Antworten auf Anfragen an Behörden werden wie gewohnt in die bekannten Register einsortiert. Elektronische Vollstreckungsaufträge (GV6), die als XJustiz-Datensatz (XML) eingehen, werden automatisch verarbeitet und eine neue Akte daraus erzeugt. Nachrichten, Prüfprotokolle und Transfervermerke werden zur Ansicht und zum Druck bereitgestellt und können auf Wunsch mit einem Klick zur Akte genommen werden. Ein Eingreifen in EGVP/Governikus bleibt so überflüssig! Und alle weiteren Nachrichten, die nicht automatisch zugeordnet werden können, z.B. elektronische Nachrichten von Bürgern oder über DE-Mail, können mit wenigen Klicks zugeordnet und verarbeitet werden.

So haben Sie jederzeit Ihren elektronischen Posteingang im Griff - und das alles innerhalb Ihres GV Büro Systems!

In den nächsten Tagen werden wir eine ausführliche Anleitung zu diesem Themenkomplex veröffentlichen, damit Sie dem elektronischen Rechtsverkehr von Anfang an gelassen entgegenblicken können!

Da auch wir erst in allerletzter Minute von manchen Neuerungen der Justiz überrascht werden, bitten wir um Verständnis, dass wir unsere Lösungen erst jetzt veröffentlichen können. Manche dieser Neuerungen wurden zwar lange diskutiert, aber erst Anfang Dezember festgeschrieben. Deshalb kann mit großer Sicherheit davon ausgegangen werden, dass sich in den nächsten Wochen und Monaten noch sehr viel auf diesem Gebiet tun wird. Wir bleiben dran und stellen Ihnen in kurzen Abständen neue Erweiterungen bereit!

*** OSCI-Postfächer mit EGVP/Governikus ***

In manchen Bundesländern wird zur Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs ein 2. OSCI-Postfach mit neuen Rollen gefordert. In Bayern müssen Gerichtsvollzieher ein 2. Postfach selbst beantragen, während in Nordrhein-Westfalen die Einrichtung und Zuteilung vom zuständigen Amtsgericht vorgenommen wird.

Wie auch immer: Mit dem GV Büro System ist das kein Problem! Wir können schon seit Jahren mit mehreren Postfächern arbeiten. Lesen Sie unsere Anleitungen zum elektronischen Rechtsverkehr, um mehr Informationen über die Verwendung der Postfächer zu erhalten!

*** Erweiterung von Hotline & Support ***

Das Jahr 2017 war leider kein gutes Jahr für unsere Kollegen in der GV-Hotline und im Support. Zwei Krankheitsfälle haben uns in diesem Jahr leider etwas gebremst, so dass es zeitweise zu Wartezeiten bei Anfragen an die Hotline gekommen ist. Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, dass wir Sie trotzdem zu Ihrer Zufriedenheit betreut haben.

Um die Support-Qualität weiterhin hoch zu halten, und um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, werden wir Anfang 2018 eine weitere Person für den GV-Support einstellen, die Ihnen als Ansprechpartner bei allen Fragen zur Verfügung steht. Neben unserer Software war die Betreuung unserer Anwender immer eine Herzensangelegenheit für uns, die wir auch in der Zukunft pflegen wollen.

*** Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr! ***

Das ganze Team von Workshop wünscht Ihnen und Ihren Familien Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes und fröhliches neues Jahr!


Erstellt am Mittwoch, 20. Dezember 2017 16:10
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 20. Dezember 2017 16:13